Suche
Sign In

10 magische Anstiege auf Teneriffa

Top 10 Anstiege auf Teneriffa, mit dem beeindruckenden spektakulären Aufstieg des Teide auf seinen verschiedenen Hängen.

 

Wir müssen Ihnen nicht sagen, dass jeder Besuch Ihre Sinne in der Luft schweben lässt.. Außerhalb des Teide gibt es noch viel mehr zu entdecken: die Masca-Rampen, die Landschaften von Anaga, die Serpentinenkurven des Bailadero …

Wir garantieren, dass Sie sich gezwungen fühlen, eine von ihnen auszuwählen. Wenn Sie also alle erledigen können, ist dies umso besser. Hier sind sie!

  1. Teide (Desde Santa Cruz de Tenerife)
  2. Teide (Desde El Médano)
  3. Teide (Por Puerto de la Cruz)
  4. Teide (Por Guía de Isora)
  5. Los Loros + Teide
  6. Masca
  7. El Bailadero
  8. Las cruces y el tanque
  9. Pico del Inglés (Pedro Álvarez) 
  10. El Boquerón

 

1 – Teide (Desde Santa Cruz de Tenerife)

Distanz  62,9 Km
Steigung  4,6%

Bereit für einen Aufstieg von mehr als 60 Kilometern? Wenn die Antwort JA lautet, lesen Sie weiter. Wenn die Antwort NEIN lautet, lesen Sie trotzdem weiter, da wir Sie sonst davon überzeugen werden.

Wir beginnen diese Auswahl mit einem extrem langen Aufstieg von Santa Cruz de Tenerife zu einem der Hänge des Teide bei den Lagunetas. Obwohl es keine großen Steigungen gibt, sind die Laufleistung, die nur ein Gebiet mit leichtem Abstieg aufweist, und die akkumulierte Höhe von mehr als 2800 Metern positiver Steigung eine große Herausforderung für Radsportler, die Teneriffa besuchen. .

Subida ciclista al Teide

 

2 – Teide (Desde El Médano)

Distanz  49,7 Km
Steigung  5%

Eine weitere Strecke, die von einer Gemeinde mit einer langen Radsporttradition auf Teneriffa wie El Médano ausgeht. Diese Route führt uns durch Granadilla de Abona und Vilaflor durch das schönste und kurvenreichste Gelände mit üppiger Vegetation zu den typischen Landschaften des Teide. Die Hauptschwierigkeit liegt in den Kilometern und der Höhe, in der es erreicht wird.

 

3 – Teide (Por Puerto de la Cruz)

Distanz  45,4 Km
Steigung  5,2%

Die große Auswahl an Cycling Friendly Unterkünften in einer zertifizierten Gemeinde wie Puerto de la Cruz macht es zu einer weiteren perfekten Möglichkeit, den Koloss von Teneriffa, den Teide, zu genießen. Die Kurven von La Orotava mit Blick auf das Meer werden von Aguamansa zu einer grüneren Region bis nach El Portillo führen.

 

4 – Teide (Por Guía de Isora) 

Distanz  51,9 Km
Steigung  4,6%

Dieser Aufstieg zum Teide-Nationalpark beginnt am Strand von San Juan in der Cycling Friendly Gemeinde Guía de Isora, die wir überqueren, um einen der beständigsten Hänge des Riesen von Teneriffa zu erreichen. Fast 52 Kilometer mit etwa 2400 Meter akkumulierte positive Steigung und Traumlandschaften für eine obligatorische Reiseroute auf der Insel.

Vista desde Guía de Isora, Tenerife

 

5 – Los Loros + Teide

Distanz  51,3 Km
Steigung  4,9%

Ein weiterer Anstieg des Aufstiegs zum Bereich der Teide-Seilbahn, der ebenfalls mehr als 50 Kilometer beträgt. In diesem Fall starten Sie in der Stadt Güimar, um zunächst den Aufstieg von Los Loros zum Teide-Nationalpark mit konstanten Prozentsätzen und einem Abstiegsabschnitt zwischen Izaña und El Portillo zu überwinden. Eine der Hängen, in denen wir mehr Meter positive Steigung ansammeln werden.

 

6 – Masca

Distanz  3,8 Km
Steigung  11,2%

Kann ein Aufstieg von weniger als 4 Kilometern in die Auswahl der Anstiege auf Teneriffa einfließen? Es ist keine Möglichkeit, aber ein Muss. Die beeindruckenden Hänge von Masca, die spektakulären Ausblicke und die Hufeisenbiegungen in einer offenen und ununterbrochenen Landschaft machten diesen Aufstieg zum Belvedere zu einem “Muss” auf der Insel.

 

7 – El Bailadero

Distanz  11,3 Km
Steigung  5,7%

Von einer Sonne- und Strandlandschaft in Las Teresitas bis zu einer Vegetations- und Waldlandschaft im ländlichen Park von Anaga, zwischen unzähligen Hufeisenkurven und unglaublichen Landschaften. Dies ist das Geheimnis des Bailadero, eines weiteren Aufstiegs auf Teneriffa. Eine sehr konstante Steigung um 6%, um diese Fahrradschlange zu nutzen.

Parque natural de Anaga, Tenerife

 

8 – Las cruces y el tanque

Distanz  18,3 Km
Steigung  5,6%

Ein weiterer „großer Aufstieg“, der zwei zweitklassige Anstiege kombiniert, um mehr als 1000 Meter positive Steigung in 18 Kilometern zu erklimmen. Ein Anstieg der Abnutzung, um nur wenige Meter Ruhe zu haben. Die Hufeisenkurven von Las Cruces und der Meerblick begleiten uns zu einer Landschaft mit reicher Vegetation, die sich tausend Metern über dem Meeresspiegel nähert.

 

9 – Pico del Inglés (Pedro Álvarez) 

Distanz  10,5 Km
Steigung  5%

Eines der Geheimnisse Teneriffas ist die Vielfalt der Landschaften, und dieser Aufstieg führt Sie direkt in den „Dschungel“. Die anspruchsvollen Hänge von Pedro Álvarez entlang einer kleinen kurvenreichen Straße zwischen Tausenden von Bäumen und fast ohne Verkehr bis zum ländlichen Park von Anaga, mit einer zweiten Hälfte mit sehr wenigen Steigungen und einem absteigenden Abschnitt bis zum Aussichtspunkt Pico del Inglès.

 

10 – El Boquerón

Distanz  4,7 Km
Steigung  5,8%

Obwohl der Aufstieg nach Boquerón nicht die Länge oder den Durchschnitt der anderen Anstiege auf dieser Liste hat, ist er ein Klassiker auf der Insel. Sein Geheimnis liegt in der spektakulären Aussicht auf das Meer während des größten Teils des Aufstiegs.

 

Header-Bild bereitgestellt von Tenerife No Limits

Prev Post
3 Rennradrouten in Águilas
Next Post
Mallorca 312 2022: Anmeldungen geöffnet

Add Comment

Your email is safe with us.