Suche
Sign In

5 Tipps, damit Ihre Fahrradbekleidung lange hält

Sind Sie es leid, Fahrradbekleidung zu kaufen? Hier sind 5 Tipps, damit es länger hält.

 

Technische Kleidung besteht aus ganz besonderen Stoffen, die Schweißgerüche entfernen, Komfort bieten, Scheuern verhindern und sicherstellen, dass sich das Kleidungsstück perfekt an den Körper des Radfahrers anpasst. Wenn wir uns nicht um all diese Technologie kümmern, verabschieden Sie sich nach kurzer Zeit von Ihrer Fahrradbekleidung. Hier sind 5 Tipps für eine frischere und langlebigere Fahrradausrüstung.

 

1. Verwenden Sie eine neutrale Seife, niemals Weichspüler

Weichspüler reduzieren den Schaum auf der Gämse unseres Höschens erheblich. Sie können auch Ölmikrokugeln erzeugen, die die Poren technischer Stoffe verstopfen. Der Weichspüler ruiniert all die teure Technologie, für die wir bereits bezahlt haben. Vielen Dank, weil wir Sie nur davon abgehalten haben, tief in Ihre Brieftasche zu schauen.

 

2. Waschen Sie die Kleiding nach jedem Gebrauch

Schweiß, Schlamm und andere Elemente ruinieren die Kleidung und Bakterien sind vorhanden. Der beste Weg, um Ihre Kleidung zu pflegen, besteht darin, KEINE Giftstoffe den Stoff zerstören zu lassen. Waschen Sie daher stinkende und verschwitzte Gegenstände direkt nach dem Tragen.

 

3. Verwenden Sie Waschprogramme von maximal 30 ° C.

Hitze und technische Stoffe sind nicht die besten Freunde. Wärme verliert an Eigenschaften und lässt sogar technische Kleidung schrumpfen. Wählen Sie daher ein Programm, das 30 ° C nicht überschreitet. Wenn möglich, wenn Sie nicht zu faul sind, waschen Sie es kalt von Hand.

 

4. Kurze Programme für empfindliche Kleidung und einen sanften Zyklus

Wir wissen bereits, dass es heute keine Überstunden gibt. Wenn Sie sich also dazu entschließen, Ihre Fahrradkleidung in einer Waschmaschine zu quälen, tun Sie dies zumindest in kurzen Programmen für empfindliche Kleidung und sanfter Zyklus.

 

5. Lufttrocknen, aber ohne direkte Sonneneinstrahlung

Der beste Weg, um Ihre Fahrradkleidung zu trocknen, besteht darin, sie draußen zu trocknen. Achten Sie jedoch auf die Sonne … "Lorenzo" verwischt Farben, wirkt gegen Gummi und Silikon und lässt unsere Kleidung viel früher altern. Sie denken vielleicht … denken Sie nicht zweimal nach und stellen Sie es schnell in den Trockner! Es tut uns leid, schlechte Nachrichten, die meisten Kleidungsstücke passen nicht in den Trockner (überprüfen Sie das Etikett und hoffen Sie, dass wir falsch liegen).

Aber Radsportler sind ein bisschen snob und wer bestreitet, sich jemals die Mühe gemacht zu haben, ihre Kleidung mit ihrem Fahrrad zu kombinieren, lügt. Wenn Sie also nicht verschiedene Farbtöne oder Kleidung mit einem Igel-Touch tragen möchten, befolgen Sie unsere Ratschläge.

Prev Post
5 Tipps für schnelleres Radsporten
Next Post
Klassische tour San Valentín in Almeria

Add Comment

Your email is safe with us.