Suche
Sign In

6 Arten von Radsportler, denen Sie auf der Straße begegnen werden

Die Profile und Verhaltensweisen bestimmter Radsportler auf der Straße, verdienen eine anthropologische Studie.

 

Wir könnten sie als urbane Subkulturen klassifizieren, jede mit ihrer eigenen Art und Weise. Allen speziell und auf das Fahrrad gerichtet.

Da wir sie in diesem Artikel nicht alle beschreiben können, haben wir diejenigen ausgewählt, die wir am unerträglichsten finden.

Mit Liebe.

 

Dies sind die 6 trippigsten Radsportler, die Sie auf der Straße finden werden …

  1. Mr. Robot
  2. Chef Ramsey
  3. Tom Cruise
  4. Fake Pogacar
  5. Gucci
  6. Die Verkehrspolizei mit eingebautem GPS

 

Rennradsportler 1: Mr. Robot

Es ist von Natur aus ein Homo tecnologe. Er könnte perfekt ein Black Mirror-Charakter sein. Dies ist der Auftakt zum Cyborg-Radsportler. Alle möglichen Routenmess-Apps sind installiert. Er integriert eine Kamera in seinen Helm, um jeden Moment der Fahrt festzuhalten.

Tipo de ciclista de carretera: Mr. Robot

Die Pulsfrequenz wird bei Atemrhythmusstörungen mit einer hochmodernen Uhr gemessen, die mit dem Arzt verbunden ist. Und die Wetterbedingungen, vergessen wir nicht, alle 10 Minuten die Wettervorhersage zu überprüfen.

Live-Streaming der schönsten Momente jeder Radetappe, und wenn nicht, werden sie erstellt. Es ist nicht ganz klar, ob er fährt, um anzugeben, oder ob er es tut, weil er wirklich gerne Fahrrad fährt.

Der Punkt ist, dass der liebenswerte Radsportler gehasst und geliebt wird: Für viele ist er ein virtuelles Unterhaltungsprodukt und für andere ein Theater, das Influencer sein will. Positiv ist, dass Sie, wenn Sie mit ihm Fahrrad fahren, auf jeden Fall viel AV-Material von der Route haben, die Sie mit ihm teilen.

 

Rennradsportler 2: Chef Ramsey

Hinter der Tatsache, dass Sie mit dem Fahrrad unterwegs sind, steckt eine geheime Verschwörung wie die Schleuse: Was Sie wirklich suchen, ist eine gute Ausrede, um ohne schlechtes Gewissen zu essen. Eine Möglichkeit, gesunde Lebensmittel zu vergessen, die Sie während der Woche mit wenig Erfolg probieren.

Reiserouten, die perfekt auf ein gastronomisches Ziel abgestimmt sind: um 10 Uhr Halt um alles in der Konditorei zu verschlingen, um 13 Uhr den Magen in einem Restaurant mit Vorspeise, Hauptgang, Dessert, Brot und Kaffee zu füllen (oder ansonsten kostenloses Buffet).

Und zum Abschluss der Szene ein Pint Bier (ein oder mehrere). Oder wenn Sie ein Feinschmecker sind, ein Glas Sauvignon.

Endergebnis: +2300 Kalorien.

 

Rennradsportler 3: Tom Cruise

Er hat vor nichts und niemandem Angst. Beschleunigen auf der Straße und Bremsen in jeder Kurve. Er sammelt so viele Stürze und Verletzungen, dass er daraus ein Stickeralbum machen könnte.

Tipos de ciclista de carretera: Tom Cruise

Er ist ein Wesen mit Horchahata in seinen Adern, das nicht verstehen kann, was es heißt, sich schwindelig zu fühlen. Er hat das gleiche Gesicht bei 60 / h auf seinem Ultraleichten, als er ein Nickerchen machte. Es gibt Stimmen, die sagen, dass die Erfüllung von 6 der 9 vom Psychologen Robert Hare vorgeschlagenen Anforderungen darin besteht, eine Person als psychopathisch zu betrachten.

Er versteht nicht, dass andere ihn nicht mögen und denkt, dass Vorsicht nur der Name einer nicht mehr gebrauchten Großmutter ist.

Er hat alle Unternehmensslogans großer multinationaler Konzerne integriert und hält sich deshalb für UNSTERBLICH: Mach es, keine Grenzen, nichts ist unmöglich, Red Bull verleiht dir Flügel (im Himmel, wenn du nicht lernst ..).

 

Rennradsportler 4: Fake Pogacar

Alles ist ein Wettbewerb für ihn, aber er steht mit niemandem in Konkurrenz. Er glänzt, wenn er einen anderen Radsportler überquert, auch wenn er 50 Jahre älter ist. Wenn Sie damit fahren und es den Gipfel des Anstiegs vor Ihnen erreicht, wird es Sie jeden Tag für den Rest Ihres Lebens daran erinnern.

Tipos de Ciclista que encontrarás en la carretera: Fake Pogakar

In seinem Wohnzimmer hat er eine Vitrine mit dem Pokal, den er beim Schulrennen gewonnen hat. Er ist ein frustrierter aufstrebender Radprofi. An einem schlechten Tag hat er einen Katalog von über 300 Ausreden, um seine schlechte Leistung zu rechtfertigen.

Er hofft immer noch, dass ein Headhunter ihn durch die Nachbarschaft rasen sieht.

 

Rennradfahrer 5: Gucci

Es ist immer aktuell. Es ist nicht klar, wie, aber für Fahrradprodukte wird mehr Geld ausgegeben als für Lebensmittel. Es wird vermutet, dass er sogar zur Bank geht, um Kredite zu beantragen, um die besten Teile für sein Fahrrad zu bekommen.

Tipo de ciclista de carretera: Gucci

Er hat für jede Strecke ein neues Trikot. Normalerweise ist er nicht schüchtern: Er trägt gerne helle Farben, aber nicht, damit ihn Autos auf der Straße sehen können. Sein Ehrgeiz ist es, ein Model zu sein, aber ohne zu merken, dass er am falschen Ort ist. Die Größe, je enger, desto besser. Und Laser-Haarentfernung, die beste Entscheidung seines Lebens.

Es ist eine Ode an den kapitalistischen Hyperkonsum. Er schaut über die Schulter zu denen, die mit einem 200-Euro-Rad radeln. Er radelt gerne? Wir sind uns nicht sicher, aber der Klatsch sagt, dass er tatsächlich einen Stuntman benutzt, um auf das Fahrrad zu steigen.

Was ist so toll an diesem Radsportler? Indem wir es beobachten, wissen wir, wie wir NICHT aussehen wollen.

 

Rennradfahrer 6: Verkehrspolizei mit eingebautem GPS

Wunder und Albtraum zugleich. Er hat einen Polizisten in sich, der wirklich alles sagt, von der Geschwindigkeitsschwelle auf der Straße (die sehr geschätzt wird) bis hin zu den vielen Ampeln, die wir in der nächsten Stadt finden.

Seine Qualität, mit einer Hand am Lenker befestigt zu werden, um mit der anderen Hinweise zu geben.

Tipos de ciclista en carretera: el policía de tráfico con GPS incorporado

Und wenn wir in einer Gruppe fahren, bleiben Sie durch, denn während der gesamten Strecke wird angezeigt, in welchen Positionen wir mit wem und wie viele Kilometer bis zum nächsten Ausflug in die Pedale treten müssen.

Seine Lieblingssätze: "Seien Sie hier sehr vorsichtig, es gibt eine Verengung", "denken Sie daran, dass es noch 2,5 Kilometer zu klettern sind", "Bitte lass uns noch etwas zusammenkommen, damit es keine Überholprobleme gibt".

 

Wenn Sie sich ganz oder teilweise identifiziert gefühlt haben, keine Sorge, wir alle haben ein bisschen von jedem dieser Kreaturen aus der Hölle: Manchmal wollen wir Champions sein, wir alle lieben es, mit Freunden zu essen und ein Bier zu genießen. Am Ende einer Route tragen wir alle gerne unser Lieblings-Trikot und wir alle mögen es, unsere Zeiten zu messen und die denkwürdigsten Momente unserer Ausflüge einzurahmen.

Wie auch immer, wir sind alle von Zeit zu Zeit ein bisschen karikaturhaft, also nehmen wir besser all diese Seltsamkeiten, die uns auch wie Radsportler fühlen lassen.

Prev Post
5 Gründe für einen Radurlaub
Next Post
Nachtradrouten: Radsporten bei schlechten Lichtverhältnissen

Add Comment

Your email is safe with us.