Suche
Sign In

Die 7 Fahrradwunder Mallorcas

7 emblematische Orte Mallorcas. 7 einzigartige Umgebungen zum Radsporten. Vielleicht gibt es noch viel mehr, aber hier ist unsere Auswahl.

 

1 – Formentor

17,5 Kilometer vom Beginn des Aufstiegs von Mirador des Colomer (Coll de sa Creueta) nach Faro de Formentor, einer der Orte mit tollem Blick auf einige der besten Radwege der Welt. Der Asphalt wurde vor einigen Jahren renoviert und jeder Athlet, der die Herausforderung dieses spektakulären Radweges erweitern möchte, kann weiter nach Sa Talaia d'Albercutx radeln, 2,30 km steilere Hänge mit atemberaubendem Panoramablick. Während der Sommersaison ist die Zufahrt mit dem Auto begrenzt, wodurch die Route nach Möglichkeit noch sicherer wird.

 

2 – Sa Calobra

Der tolle Fahrradschlauch von Mallorca. Hufeisenkurven, andere so symbolisch wie der "nus de sa corbata" (Knoten). 10 Kilometer Abfahrtsparadies, aber mit anspruchsvollen Abschnitten im Aufstieg. Wie im Fall von Formentor ist die Beschränkung des Zugangs für Fahrzeuge in den Monaten, in denen der touristische Druck am stärksten ist, ein Vorteil für Radsportler.

 

3 – Puig Major

Ein guter Durchschnitt, aber ohne schwierige Steigung. Nur eine Formalität, nicht wahr? Entschuldigung, wir haben leider erwähnt, dass dies ein 14,5 Kilometer langer Aufstieg ist, der längste Aufstieg auf Mallorca. Der Abstieg in die Region Escorca zwischen den Stauseen Cúber und Gorg Blau macht es zu einem wahren Fahrradparadies.

 

4 – Sant Salvador

Die Heiligtümer sind Wallfahrtsorte… und genauer gesagt ein Wallfahrtsort für Radsportler. Der emblematischste Aufstieg im Osten Mallorcas mit 5 Kilometern und anspruchsvollen 6,70%. Die Denkmäler von Cristo Rey oder Cruz del Pico sind fast obligatorisch und eine Trophäe für jeden Radsportler, der diesen Gebirgspass krönt.

 

5 – Santuari de Cura

An der Spitze des Puig de Randa befindet sich eine weitere der wichtigsten Pilgerstätten für Radsportler auf Mallorca. Vor einigen Jahren asphaltiert, 4,5 Kilometer von Randa und 6,6 erschreckende Kilometer die Ermita de Gràcia hinauf, von Llucmajor.

 

6 – Coll de sa Batalla

Der meistbesuchte Aufstieg auf Mallorca, gekrönt von seinem charakteristischen Restaurant und seiner Tankstelle, begrüßt jedes Jahr Tausende von Radsportler mit spektakulären Momenten wie der Region Salt de la Bella Dona und einer Vielzahl von Kurven und Landschaften auf diesem 8,3 Kilometer langen "Coll". .

 

7 – Ermita de Betlem

5,10 Kilometer bei diskreten 4%. Was ist das Geheimnis? Sie müssen diesen Aufstieg krönen, um ihn zu entdecken … die ganze Pracht des Mittelmeers und der mallorquinischen Küste inmitten der Vegetation, der unglaublichen Aussicht, der Haarnadelkurven und des Endes mit der wunderschönen Ermita de Betlem.

Prev Post
Andalusien: Radsport?
Next Post
Drei MTB-Strecken von Marga Fullana auf Mallorca

Add Comment

You must be logged in to post a comment.