Suche
Sign In

Bereit zum Radsporten

Schicken Sie "Pech" in den Urlaub

 

Experten sagen, dass Sie 80 % der Faktoren kontrollieren können, die all Ihre Bemühungen und Illusionen ruinieren können.

Im Rennsport scheint es, als würde Murphy immer lauern, ein unvorhergesehenes Ereignis ist etwas, das man nicht vorhersehen kann, aber es gibt eine Menge Sachen, die man vorhersehen und verhindern kann.

Es ist eine gute Idee, vor einem Rennen einen grundlegenden Sicherheitscheck des Fahrrads durchzuführen, bei dem alle Komponenten einige Male angepasst werden, um sicherzustellen, dass wir am geplanten Tag nicht stecken bleiben.

Auf zu tunen …

  1. Räder
  2. Gebrieb
  3. Bremsen
  4. Allgemeine Verschraubung

Räder

Presión bici

Prüfen Sie die Seitenwände der Reifen und den Zustand des Profils: Unabhängig davon, ob der Reifen für die Eigenschaften der Strecke am besten geeignet ist oder nicht, zwei Bedingungen müssen immer erfüllt sein, um ein Minimum zu gewährleisten: Seitenwände in einwandfreiem Zustand ohne Risse oder Unebenheiten und ein Profil, das die Eigenschaften des Reifens beibehält.

Presión ruedas

Geeigneter Kreislaufdruck: Wenn Sie wissen, dass Ihre Herausforderung einen technischen Kurs hat, suchen Sie nach Reifen mit gutem Kurvengrip. Der Reifendruck ist eine weitere Möglichkeit, die Leistung Ihres Fahrrads zu verbessern. Wenn Sie mit dem Druck einen Fehler machen und zu viel Grip oder Komfort suchen oder den Druck zu stark verringern, können Sie beim Überfahren eines Lochs einen Reifenschaden erleiden. Der aktuelle Standard sind 700×28-Reifen und ein Sicherheitsdruck von 6 bar, abhängig von Ihrem Gewicht. Überprüfen Sie im Zweifelsfall die Website des Herstellers oder den Mechaniker Ihres Vertrauens.

Centrado ruedaÜberprüfen Sie die Zentrierung: Ein außermittiges Rad reibt, wird langsamer und verursacht beim Bremsen Instabilität, obwohl dies weniger auf Scheibenbremssysteme zutrifft. Überprüfen Sie trotzdem den Zustand der Speichen und bringen Sie das Laufrad bei beschädigten Speichen schnell in Ihren Fachhandel. Am meisten verschlechtern sich diejenigen auf der Kassettenseite, direkt auf der Höhe der Nabe, da die Kette manchmal oben aus den Ritzeln herauskommt und die Speichen beschädigen kann. Wenn Sie nicht viel Geschick und Übung haben, bringen Sie es in eine Fachwerkstatt.

Cierres bici

Befestigungen: Bringen Sie es nicht durcheinander, indem Sie das Fahrrad am Morgen des Rennens zusammenbauen. Nehmen Sie sich Zeit und lassen Sie sie nicht lose oder verlegt. Wenn Sie sie locker lassen, müssen wir Ihnen nicht wirklich sagen, was die Folgen sein könnten, aber wenn Sie sie zu fest lassen, kann es Sie eine Tortur kosten, das Rad mitten im Hub zu entfernen. Tragen Sie eine sehr dünne Schicht Montagefett auf die Kontaktpunkte der Befestigungselemente auf, damit das Rad, wenn es entfernt werden muss, leichtgängig und schnell ist.

Cámaras Bici

Zustand der Schläuche: Wenn Sie Schläuche anstelle von Tubeless verwenden, bringen Sie unbedingt neue zu den Rennen mit. Ein geflickter Schlauch ist immer ein zusätzliches Risiko. Das reicht aus, wenn Sie eine Woche lang ein Pflaster auf einem Schlauch haben und nichts passiert ist, damit sich das Pflaster am Renntag löst. Wenn die Kamera in gutem Zustand ist, berühren Sie sie nicht.

 

Getrieb

Cables de frenoBremszüge niemals am Tag vor einem Rennen wechseln! Sie sollten sie höchstens reinigen und schmieren, aber wenn sie gut funktionieren, berühren Sie sie nicht, da insbesondere der Schaltzug sehr empfindlich ist und es möglich ist, dass Sie ihn in Ihrem Wunsch nach Verbesserung auskuppeln.

Cadena BiciÜberprüfen Sie den Zustand der Kette. Wechseln Sie die Kette niemals vor einem Rennen, es sei denn, dies ist aufgrund eines Bruchs unbedingt erforderlich! Vor allem, wenn der Rest des Getriebes nicht neu ist. Wachse der neuen Generation mit keramischen Zusätzen sind immer die beste Wahl. Reinigen Sie die Kette gründlich mit einem Tuch und tragen Sie am Vorabend eine dünne Schicht auf die Innenseite der Kette auf. Sie vermeiden Schmutzansammlungen und erhalten ein sanfteres Tretgefühl, indem Sie ein paar Watt zu Ihren Gunsten maximieren.

Hinterlässt die Kassette blitzsauber. Entfernen Sie das Rad und gehen Sie nacheinander mit einem Lappen über die Kettenräder und entfernen Sie Schmutz und Zweige, die sich zwischen den Entwicklungen befinden können. Lassen Sie die Fäden des Tuchs nicht in der Kassette, die sich mit der Kette verheddern könnten, mit den Riemenscheiben des Umwerfers und Ungenauigkeiten in der Teilung der Kette verursachen könnten.

Kontrollieren Sie, dass die Kette nicht vom kleinen oder großen Kettenblatt abspringt, ebenso wie die Ritzel. Im Training kann alles gut gehen, im Rennen schaltet man dann zwischen Ermüdung und Druck meist weniger feinfühlig als nötig, sodass man besonders auf die Synchronisierung des Umwerfers und den oberen und unteren Anschlag der Kettenblattumwerfer achten muss. Stellen Sie sicher, dass das große Kettenblatt passt, ohne dass die Kette von außen herauskommt, und dass das kleine Kettenblatt glatt passt, aber nicht in das Tretlager fällt.

Der Pin: Seien Sie beim Transport des Fahrrads bitte sehr vorsichtig, da einer der häufigsten Missgeschicke darin besteht, den Pin etwas zu verbiegen, was immer zu Kettenproblemen führt. Es ist ein sehr empfindliches und druckempfindliches Element. Es ist so konzipiert, dass es sich verzieht und bricht. Wenn Sie also bemerken, dass der Umwerfer ein wenig abweicht, sollten Sie versuchen, ihn wieder in seine natürliche Position zu bringen, aber sehr, sehr vorsichtig. Lassen Sie uns den Stift nicht vor dem Abflug brechen.

 

Bremsen

Überprüfen Sie den Zustand der Bremsbeläge. Dieser Tipp gilt sowohl für Felgen- als auch für Scheibenbremsen. Wenn Sie Zweifel am Zustand Ihrer Bremsbeläge haben, wenden Sie sich an einen fachkundigen Mechaniker, denn gerade bei Scheibenbremsbelägen ist der optische Unterschied sehr gering.

Ready 2 Race

Disc-Schrauben. Besonders wenn du sie schon lange trägst, ist es ratsam, sie am Tag vor dem Rennen auf festen Sitz zu überprüfen.

Auswuchten der Bremsbrücken: Wenn Sie die Beläge wechseln oder die Kabel schmieren, ist es nicht ungewöhnlich, dass die Brücken aus dem Gleichgewicht geraten, dass eine Seite mehr zieht als die andere oder dass Sie sie ein wenig berührt haben. Achten Sie bei Fahrrädern mit Felgenbremsen darauf, dass sich beide Beläge gleichzeitig berühren und den gleichen Abstand zum Felgenbremsband haben.

Seien Sie vorsichtig beim Transport Ihres Fahrrads, wenn es hydraulische Scheibenbremsen hat. Versuchen Sie, den Hebel nicht ohne die Räder zu betätigen, in diesem Fall können Sie sie mit einem Schlitzschraubendreher trennen, aber versuchen Sie dies nicht, da dies zu Rissen in den Bremsbelägen oder zum Eindringen von Luft in den Bremskreislauf führen kann. Um dies zu vermeiden, sollten Sie beim Transport eines mit hydraulischen Scheibenbremsen ausgestatteten Fahrrads immer die Installation von Abstandshaltern für Scheibenbremsbeläge in Betracht ziehen.

 

Allgemeine Verschraubung

Beginnen Sie am Renntag nicht, alle Schrauben am Fahrrad festzuziehen, es ist nur eine allgemeine Überprüfung, um sicherzustellen, dass nichts locker ist, Sie müssen nichts zu fest anziehen. Dies sind die wichtigsten Elemente, insbesondere wenn Sie das Fahrrad für den Transport ganz oder teilweise zerlegt haben.

Sillín

Sattel. Achten Sie darauf, die Neigungsposition nicht zu verändern und seien Sie hier besonders vorsichtig, da die Schrauben der Sattelstütze „durch bloßes Hinsehen“ brechen. Überprüfen Sie die Einstellung sehr sorgfältig und schrittweise.

Portabidón BiciFlaschenhalter. Es ist sehr ärgerlich, Wasser zu holen und den Flaschenhalter nicht an seinem Platz zu finden, aber es ist noch ärgerlicher, die Flasche wegwerfen zu müssen, weil sich die "Halterung" gelöst hat und das "Geklapper" die Drähte aus dem Rahmen zieht. Kontrollieren Sie vorsichtshalber die Schrauben und damit die Flasche nicht herunterfällt, fahren Sie niemals mit der Flasche an die Ränder. Füllen Sie ihn bis zum Rand, aber trinken Sie vor der Abfahrt ein Viertel seines Fassungsvermögens.

Kupplungen. Das ideale Anzugsdrehmoment muss gefunden werden. Sie sollten nicht an den Lenker "geschweißt" werden, da sie eines der am stärksten exponierten Teile sind und brechen können. Ziehen Sie sie fest an, aber bis zu dem Punkt, an dem sie sich auf dem Lenker drehen, wenn sie gestoßen werden.

Sattelstiel. Es bewegt sich normalerweise nicht, und wie beim Vorbau müssen Sie sehr vorsichtig sein, um die Sattelstützenklemme nicht zu überdrehen. Um sicherzugehen, dass sich die Sattelstütze nicht dreht, reicht es mehr als aus.

Tija BiciLeistung. Achten Sie darauf, nicht zu fest anzuziehen, da das Aluminium der Leistung besonders zerbrechlich ist und viel Last ansammelt. Probieren Sie es ein wenig mit dem Schraubenschlüssel aus und bestehen Sie nicht darauf, wenn Sie das Gefühl haben, dass das Anziehen ausreichend ist. Bei Carbonlenkern müssen Sie sehr darauf achten, nicht zu fest anzuziehen, und immer kohlenstoffspezifisches Montagefett verwenden, das Granulat enthält, das die Reibung zwischen Vorbau und Lenker erhöht, ohne zu fest anzuziehen.

Lose Lenkung. Wenn Sie die Lenkung kürzlich montiert haben, überprüfen Sie, ob kein Spiel vorhanden ist. Dies hindert Sie nicht daran, ein Rennen zu beenden, aber zusätzlich zur Beschädigung der Lenkung verlieren Sie viel Präzision beim Bremsen und es gibt ein unangenehmes Gefühl klingen mit wenig Vertrauen.

Patilla Bici

Die Kurbelgarnitur. Besonders wenn es sich um eine Vierkant-Kurbelgarnitur handelt, ist es eine gute Idee zu überprüfen, ob die Kurbeln ein gutes Anzugsdrehmoment haben. Wenn Ihre Kurbelgarnitur Aluminiumschrauben hat, prüfen Sie, ob sie sich nicht gelockert haben. Seien Sie vorsichtig, da diese Schrauben ebenso zerbrechlich wie leicht sind.

Prev Post
Fehler, die Sie vermeiden sollten, bevor Sie ein Fahrrad mieten
Next Post
3 Ideale Reiseziele für Triathleten in Spanien

Add Comment

Your email is safe with us.