Fahrradtouren

Faro de Formentor mit dem Fahrrad: Was Sie wissen sollten

Fahrradtouren

Faro de Formentor mit dem Fahrrad: Was Sie wissen sollten

Den Leuchtturm von Formentor mit dem Fahrrad zu erobern ist einer der Träume, die jeder Radsportler mindestens einmal in seinem Leben erleben sollte.

 

Die Route verbindet von der ersten Minute an die Anforderungen der Landschaftsorographie mit dem Erlebnis einer einzigartigen Umgebung.

Wenn du dich traust, wirst du andere mutige Menschen um dich herum mit dem gleichen breiten Lächeln sehen, die das gleiche Ziel verfolgen. Ja, trotz der Anstrengung können Sie lächeln und gleichzeitig leiden. Und wenn Sie uns nicht glauben, überzeugen Sie sich selbst.

Wenn Sie gleich auf den Punkt kommen wollen...

  1. Aus welcher Richtung komme ich?
  2. Was muss ich beim Radsporten dort beachten?
  3. Gibt es Unterkünfte für Radsportler in der Nähe des Faro de Fomentor?
  4. Die Härte der Strecke
  5. Was sind die schwierigsten Abschnitte?
  6. Lohnt es sich, nach Sa Talaia de n'Albercutx zu radeln?
  7. Gibt es Zugangsverschränkungen?
  8. 10 Schlüsselwörter der Route nach Faro de Formentor

Aus welcher Richtung komme ich?

Port de Pollença Cycling

Wenn Ihr Hauptziel darin besteht, die Spitze zu erobern, ist es ohne Zweifel die beste Option, Ihre Route vom Nordostküste wie Playa de Muro, Ca’n Picafort, Alcúdia, Port de Pollença oder Pollença zu starten.

Wenn Sie neben der Spitze eine Route suchen, die für die am besten vorbereiteten Sportler geeignet ist, ist es zweifellos die Verbindung der Route mit den Binnenregionen oder der Serra.

Was muss ich beim Radsporten dort beachten?

Faro de Formentor Cycling Friendly - Coll de la Creueta

Wenn Sie in Richtung Norden der Insel fahren, finden Sie klare Wegbeschreibungen nach Formentor. Darüber hinaus ist die Route, wenn Sie von einem der oben genannten Punkte der Küste aus zugänglich sind, in fast allen Abschnitten perfekt für Radsportler geeignet.

Gibt es Unterkünfte für Radsportler in der Nähe des Faro de Formentor?

Cycling Hotel Portblue Pollentia Resort & Spa

Die Umgebung von Formentor beherbergt ein Paradies voller Hoteleinrichtungen und Dienstleistungen, die für Radsportler geeignet sind. Auf unserer Website finden Sie Unterkünfte in der Nähe von Pollença, Ca’n Picafort, Muro oder Alcúdia. Sie alle haben den perfekten Abstand, um die Route direkt vom Hotel aus zu starten und Kraft für die anspruchsvolle Herausforderung zu gewinnen.

Wie schwer ist die Strecke?

Faro de Formentor BikeJe nach Standort kann das Niveau höher oder niedriger sein. Der Aufstieg ist recht anspruchsvoll und gehört zu einem mittleren bis hohen Niveau.

Zu berücksichtigen ist, dass der erste Aufstiegsabschnitt des Coll de sa Creueta, von etwas mehr als 3 Kilometern mit einer Steigung von bereits über 6%, eine positive Steigung von etwa 240 Metern erreicht. Nach der ersten Abschnitt genießen Sie den herrlichen Aussichtspunkt Es Colomer.

Hinzu kommt die hohe Geschwindigkeit, die bei langsamen, aber sehr langen Abfahrten erreicht werden kann, die Vorsicht und Erfahrung erfordern.

Was sind die schwierigsten Abschnitte?

Faro de FormentorWie Sie aus den obigen Ausführungen erraten können, ist der Beginn des Aufstiegs zum Coll de Sa Creueta wahrscheinlich der schwierigste Abschnitt. Ohne Vorbereitung, werden Sie es vielleicht nicht schaffen, aber wenn Sie sich mental vorbereiten, werden Sie den Aufstieg meistern und die Landschaft genießen.

Nach diesem ersten Abschnitt folgen 6 Kilometer Abstieg, die es uns ermöglichen, unsere Energie für den allmählichen, aber weniger ausgeprägten Aufstieg zum Leuchtturm wiederzugewinnen. Dieser neue Aufstieg erfolgt über 7 Kilometer mit einer positiven Steigung von knapp über 200 Metern. Von dort aus eine Reihe von leichten Auf- und Abstiegen bis zu einer sehr steilen Abfahrt, von der aus wir unsere endgültige Eroberung erleben können.

Entscheiden wir uns für die Rundreise, ist die körperliche Beanspruchung größer. Hauptsächlich in zwei Abschnitte unterteilt: die erste Rampe, wenn wir vom Leuchtturm zurückkommen, und dann der Aufstieg zum Aussichtspunkt Es Colomer.

Lohnt es sich, nach Sa Talaia de n’Albercutx zu radeln?

Faro de Formentor - Talaia AlbercutxWenn es nicht einfach ist, den Faro de Formentor zu erreichen, kann die Besteigung von Sa Talaia de n’Albercutx die ideale Ergänzung und Erlebnis sein. Der Zugang erfolgt über den Aussichtspunkt Formentor, nachdem den Aufstieg zum Coll de sa Creueta. 2,29 Kilometer mit einer Steigung von mehr als 8% und einer positiven Steigung von 206. Ein kurzer, anspruchsvoller Abschnitt in einer majestätischen Kulisse. 

Wenn du noch Energie übrig hast, mach es.

Gibt es Zugangsvershränkungen?

Cycling Talaia AlbercutxDie Halbinsel Formentor ist Teil der la Serra de Tramuntana, Weltkulturerbe seit Anfang 2010.

Aus diesem Grund ist die Zufahrt zur Halbinsel Formentor von der Ma-2210, zwischen 10 und 19 Uhr und von 15. Juni bis15. September, für bestimmte Fahrzeuge eingeschränkt. Ziel ist, die Landschaft vor dem menschlichen Fußabdruck zu schützen.

Es gibt zwei Einschränkungsebenen: eine, vom Port de Pollença bis zum Strand von Formentor, und eine zweite, vom Strand von Formentor bis zum Leuchtturm. Im zweiten Fall haben nur öffentliche Verkehrsmittel, Rettungsdienste und Fahrräder Zugang zum Leuchtturm.

Alle motorisierten Fahrzeuge müssen in ausgewiesenen Bereichen parken, und das Parken auf den Seitenstreifen ist verboten. Das unbefugte Fahren mit einem Kraftfahrzeug kann mit einer Geldstrafe von bis zu 200 Euro geahndet werden.

Um das Gebiet mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen, können Sie die Linie 333 benutzen, die von Alcúdia nach Playa de Formentor fährt, oder die Linie 334 zum Leuchtturm.

Diese Einschränkungen sollten berücksichtigt werden, dass bei einer Rückkehr innerhalb dieses Zeitfensters keine Möglichkeit besteht, dies mit dem Kraftfahrzeug zu erledigen.

10 Schlüsselwörter der Route nach Faro de Formentor  

Faro de Formentor Views

  1. Vergessen Sie die Zugangsbeschränkungen im Sommer nicht.
  2. Da es sich um einen Ort von Interesse handelt, kann der Zustrom von Menschen zu Stoßzeiten hoch sein.
  3. Der Aufstieg hat anspruchsvolle Abschnitte, die für keinen Radsportler geeignet sind.
  4. Es gibt ein interessantes Angebot an Unterkünften für Radsportler in der Nähe von Formentor.
  5. Formentor ist Teil der Serra de Tramuntana, einem UNESCO-Weltkulturerbe. Achtet auf die Umwelt.
  6. Der Weg zum Leuchtturm von Formentor erfordert Anstrengung, aber sicher nicht weniger, wenn du mit dem Fahrrad zurückkommst. Sparen Sie Energie für den Aufstieg zum Aussichtspunkt.
  7. Die Straße ist in allen Abschnitten in sehr gutem Zustand, was bedeutet, dass Sie das Fahrraderlebnis genießen können.
  8. Beobachten Sie die Abfahrten. Obwohl sie keine übermäßig gefährlichen Kurven haben, kann die erreichbare Höchstgeschwindigkeit sehr hoch sein. Seien Sie vorsichtig und genießen Sie die Straße.
  9. Auf dem Weg zum Leuchtturm, neben dem Aussichtspunkt, vorbei dem Coll de sa Creueta, gibt es mehrere Stopps, an denen Sie anhalten können, und die Landschaft genießen. Manche sind so kostbar wie die Aussicht, die Sie am Leuchtturm erleben werden.
  10. Denken Sie daran, Vorräte mitzubringen. Auch wenn dies ein kurzer Abschnitt ist, halten Sie etwas Reserve bereit, wenn Sie ohnmächtig werden. Am Aussichtspunkt können Sie Snacks und alkoholfreie Getränke kaufen und im Leuchtturm befindet sich eine Cafeteria.
calendar-blog Benutzen

vorigen Post
folgende Post
Sei Cycling Friendly

Sind Sie Hotelbesitzer? Entdecken Sie alle Vorteile unseres Cycling Friendly-Labels.

Informieren Sie sich   >>