3.29 km.
5.82%
205.21 m.
191.57 m.
Kategorie 3

    Die Straße nach Faro de Formentor ist neben der Route Sa Calobra zweifellos eine der beliebtesten auf Mallorca. Dort müssen wir den Coll de sa Creueta herausfordern, einem Höhenmesser, der ein gewisses Niveau erfordert, etwas mehr als 3 km mit einer durchschnittlichen Steigung von fast 6 % von Port de Pollença.

    Der Aufstieg hat in einigen Abschnitten mehrere lange und steile Rampen, die sowohl geistig als auch körperlich fordern. Wenn wir unser Tempo gut im Griff haben, können wir mit etwas mehr Anstrengung den Coll de sa Creueta in einer Reihe von kleinen Kurven erreichen, die seinem Gipfel vorausgehen, wo wir gelegentlich Steigungen von über 15% finden.

    Die Straße ist in perfektem Zustand und zweispurig, obwohl sie eine der symbolträchtigsten Gegenden der Insel ist, wird sie oft von Autos befahren. Die beste Nachricht ist, dass zwischen den Monaten Mai und September der Fahrzeugverkehr eingeschränkt ist, was den Aufstieg viel bequemer macht und Sie sich während des Aufstiegs keine Sorgen um Autos machen müssen. Über die Aussicht vom Aussichtspunkt Formentor kann nicht viel gesagt werden, um Ihnen eine vollständige Beschreibung dessen zu geben, was Sie sehen können. Am besten ist eine Radtour in die Gegend, um es selbst zu erleben.

    Übrigens, wenn Sie mehr über der Aufstieg des Faro de Formentor mit dem Fahrrad erfahren möchten, zögern Sie nicht, den Beitrag zu lesen, den wir für diesen Anlass vorbereitet haben: ein unwiederholbares Erlebnis!

    Straßenkarte extend
    <4%
    4% 8%
    8% 10%
    10% 15%
    >15%