Suche
Sign In

Abfahrt des Flusses Ebro nach La Rioja

  • Gesehen - 23

Beschreibung

Eine einzigartige Radtour, die dem Lauf des Ebro folgt, dem längsten Spaniens, von seinem Ursprung in den kantabrischen Bergen.

Es beginnt als Gebirgsbach, der durch grüne Wiesen und Täler, imposante Schluchten, Weinberge, durch schöne und unbekannte Dörfer fließt.

Während wir in die Pedale treten, nehmen wir die Veränderungen in der Landschaft und im Fluss selbst wahr.

Schließlich kommen wir in La Rioja an, der Heimat der besten spanischen Weine. Ein Meer von Weinbergen, übersät mit alten Dörfern, Schlössern und Weingütern.

Eine großartige Reise für diejenigen, die Teile Spaniens besuchen möchten, die Touristen selten sehen.

Route

Tag 1. Ankunft in Campoo.

Ankunft in Santander oder Bilbao und Transfer zu unserem Hotel in Campoo. Fahrräder testen.

Tag 2. Campoo nach Polientes

Diese Etappe führt uns durch eine fabelhafte, unberührte Landschaft. Von den grünen Bergwiesen der Kantabrischen Berge, entlang der Ufer des Stausees Ebro, vorbei am Kloster Montesclaros, das von Wäldern umgeben ist, um schließlich den Ebro im Tal von Valderredible wieder zu treffen und heute Nacht in Polientes zu übernachten. Diejenigen in der Kurzversion folgen dem Fluss direkt nach Polientes. Die längere Version umrundet den Stausee Ebro.

Tag 3. Polientes nach Valle de Zamanzas

Wir beginnen mit einer Radtour durch das offene Tal von Valderredible. Besuch der romanischen Kirche San Martín de Elines und auch der in den Felsen gemeißelten Kirchen, die für diese Region so charakteristisch sind. Dann beginnen die Seiten des Tals sich zu schließen, bis wir uns in einer wunderbaren Schlucht von immer größer werdenden Ausmaßen befinden, in der Adler und Geier über uns kreisen. Besuch des märchenhaften Dorfes Orbaneja del Castillo mit Wasserfällen, die durch das Dorf fließen. Wir passieren Pesquera de Ebro, bevor wir unser Hotel im Valle de Zamanzas erreichen.

Tag 4. Valle de Zamanzas nach Medina de Pomar.

Eine wunderschöne Strecke, die einem riesigen Flussbogen durch die malerischsten und unentdecktesten Dörfer folgt. Eine optionale Erweiterung führt uns zum dramatischen Dorf Puentedey, das auf einer natürlichen Felsbrücke über den Fluss Nela erbaut ist. Heute Nacht bleiben wir in der kastilischen Stadt Medina de Pomar mit ihrem alten jüdischen Viertel und der Burg, die die Stadt und die umliegende Landschaft beherrscht.

Tag 5. Medina de Pomar nach Frías.

Von Medina aus kehren wir zum Ebro zurück. Die Route führt uns dann entlang einer ruhigen Landstraße parallel zum Fluss, wo das Tal wieder aufgeht. Besuch der romanischen Kirche San Pedro de Tejada und bald radeln wir durch eine weitere Schlucht, die sich dann in das fruchtbare Tal um Frías öffnet. Dies ist ein spektakuläres Dorf, das um seine Burg gebaut ist und einen herrlichen Blick auf das Ebrotal bietet.

Tag 6. Frías nach Haro.

Als wir Frías verlassen, schließt sich das Tal wieder, bis wir uns in einer weiteren spektakulären Schlucht befinden. Die Straße verläuft entlang der Ufer eines von hohen Bergen umgebenen Stausees und durch kurze Tunnel, die aus dem Felsen geschlagen sind. Die Route führt durch die kleine Stadt Miranda del Ebro, bevor sie durch imposante Gipfel führt, die das Tor zum riesigen offenen Tal von La Rioja signalisieren. Heute Nacht verbringen wir im Weinbauort Haro, mit der Möglichkeit, ein Glas oder zwei Rioja an seinem Ursprungsort zu trinken.

Tag 7. Haro nach Laguardia.

Wir radeln durch endlose Weinberge und zahlreiche malerische Dörfer von La Rioja, mit der Kulisse der Sierra de Cantabria-Berge und dem Ebro, der nie allzu weit entfernt ist. Schließlich erreichen wir das prächtige, befestigte mittelalterliche Dorf Laguardia, wo, wie in Haro, Wein fast eine Lebensart ist.

Tag 8. Abreise.

Transfer von Laguardia nach Santander oder Bilbao - 9:30 Uhr

Optionen

Selbst geführte Tour im Doppel-/Zweibettzimmer.
Inklusive. 7 Übernachtungen mit eigenem Bad. Mischung aus Landgasthöfen, 3- und 4-Sterne-Hotels. Alle Gepäcktransfers. Transfers zu und von den Hotels an den An- und Abreisetagen. Frühstück. Abendessen mit Wein an den Tagen 1, 2, 3, 4 & 5. Informationspaket (Routenführer, Karten, Höhenprofile - GPS-Dateien) Nicht inbegriffen. Persönliche Versicherung. Abendessen an den Tagen 6 & 7. GPS-Gerät. Fahrradpreise Nicht standardmäßige Starttermine werden mit 110 € pro Person für 1-3 Personen berechnet. Nicht standardmäßiger Starttermin für 1 Person - 300 €
0.00 €
Selbst geführte Tour im Einzelzimmer.
Inklusive. 7 Übernachtungen mit eigenem Bad. Mischung aus Landgasthöfen, 3- und 4-Sterne-Hotels. Alle Gepäcktransfers. Transfers zu und von den Hotels an den An- und Abreisetagen. Frühstück. Abendessen mit Wein an den Tagen 1, 2, 3, 4 & 5. Informationspaket (Routenführer, Karten, Höhenprofile - GPS-Dateien) Nicht inbegriffen. Persönliche Versicherung. Abendessen an den Tagen 6 & 7. GPS-Gerät. Fahrradpreise Nicht standardmäßige Starttermine werden mit 110 € pro Person für 1-3 Personen berechnet. Nicht standardmäßiger Starttermin für 1 Person - 300 €
0.00 €

Rezension hinzufügen

Ihre E-Mail ist bei uns sicher.
Add Photos

Angebot anfordern

Ab 18 Jahren
+
-
+
-
Selbst geführte Tour im Doppel-/Zweibettzimmer.10
Menge
x
+
-
Selbst geführte Tour im Einzelzimmer.0
Menge
x
+
-
Die Preise sind Richtpreise und können zum Zeitpunkt der Anfrage geändert werden.

Standort

Wohin werden Sie reisen?

Organisiert von:

Iberocycle
Iberocycle 16 Gehostete Orte