Suche
Sign In

Klassische tour San Valentín in Almeria

Vorbehaltlich pandemischer Beschränkungen findet am 14. Februar eine neue Ausgabe der Almería Classic statt.

Die 34-Ausgabe dieses Almeria-Tests ist jetzt Teil der eintägigen Tests mit der längsten Tradition in Europa.

Das gesamte spanische Team ist zurück, angeführt von Movistar (dem einzigen spanischen Team in der Kategorie World Tour), ohne die vier anwesenden Profi-Teams zu vergessen: Burgos BH, Caja Rural-Seguros RGA, Kern Pharma und Euskaltel-Euskadi.

Die Präsenz anderer UCI-Teams wie Cofidis oder Astana-Premier Tech wird ebenfalls unterstrichen. Letztere zählen auf die herausragende Präsenz des baskischen Radfahrers Álex Aranburu und des italienischen Sprinters Davide Martinelli als besten Fahrer.

Die rund 195 Kilometer lange Strecke entlang vier Gebirgspässen führt hauptsächlich durch die Cycling Friendly Gemeinde Roquetas de Mar, eine Stadt, die in den letzten Jahren stark am Fahrradtourismus in der Region beteiligt war.

Das Hotel Bahía Serena heiss die UCI-teams willkomme

Bei dieser Gelegenheit übernachten die Teams der UCI-Kategorie im hotel Bahía Serena in Roquetas de Mar, mit der Zertifizierung “Cycling Friendly”. Die idyllische Lage (nur wenige Meter vom Strand entfernt), die Nähe zu zahlreichen Radwegen oder sein umfangreiches cycling center, haben dieses Hotel zu einem Liebling der professionellen Radsportler und Triathleten sowie Amateurs die einen Radurlaub in der Region verbringen möchten.

Wo können sie den termin live sehen?

Wie immer wird Eurosport für die Ausstrahlung des Radsportereignisses im Fernsehen für Europa verantwortlich sein. Ebenso in streaming über GCN.

Mal sehen, wer in diesem Jahr dem deutschen Pascal Ackerman, dem Gewinner der letzten beiden Ausgaben der Clásica de Almería, nachfolgen kann.

Prev Post
Atmen Sie Ihren Fahrradhänden neues Leben ein
Next Post
6 epische Routen um Lanzarote zu erleben

Add Comment

Your email is safe with us.