Höhenmessung Modalität Erhöhung%
Travessa de Can Sec
3.2 Km 3.38%

    Anstiege und Abfahrten, sehr schnelle und anspruchsvolle Abschnitte ... eine der anspruchsvollsten Strecken, da viele gerade mit dem Training für einen der wichtigsten Triathlons der Insel, den Challenge Paguera, starten!

    Routen und Anstiege: Paguera - Travessera de ca´n Sec - Es Capdellà - Calvià - Santa Ponsa (Son Bugadellas) - Palmanova - Magaluf - Son Ferrer - Santa Ponsa - Paguera.

    Ein anspruchsvoller Kurs mit ein paar flachen Metern. Wir verlassen die Wechselzone mit einem Anstieg Richtung Capdellà, durch die Travessa de Ca'n Sec Richtung Calvia. Wir betreten ein sehr schnelles Gebiet mit zwei Steigungen, die mit Trägheit leicht zu überwinden sind. Dann von Calvià nach Coll de sa Creu. Obwohl wir den Startpunkt des Aufstiegs nicht erreichen werden, weil der Wendepunkt vor dem Abschnitt mit der steilsten Steigung liegt, werden wir Meter an positiver Steigung ansammeln.

    An dieser Kurve beginnt zweifellos der schnellste Abschnitt der Route, der uns zum Dreieck von Santa Ponsa, Palmanova und Magaluf und einem Abstieg von 150 Metern auf Meereshöhe führt.

    Eine kurvenreiche und technische Straße im ersten Abschnitt und eine geräumige Straße für ausgezeichnete Radsportler in Palmanova und Magaluf.

    Dann über Son Ferrer mit "falschen" Ebenen und kleinen Steigungen nach Santa Ponsa, aber auch mit einigen Steilhängen, eine echte Herausforderung für unsere Beine.

    Vor dem Ende der Strecke ein schwieriger Abschnitt für unsere Beine ... nach Paguera, auf dem Radweg parallel zur Autobahn, gibt es einen Anstieg von einem Kilometer und eine Steigung von 10% zum schnellsten Teil der gesamten Strecke; eine Abfahrt nach Paguera, wo Sie Geschwindigkeiten von 60-70 km/h erreichen können. Dann starten wir die zweite Route erneut ... oder fahren bis zur zweiten Transition.

    Foto: Challenge Paguera Mallorca

    91.1 km
    Straße
    1198 m
    Schwer

      Anstiege und Abfahrten, sehr schnelle und anspruchsvolle Abschnitte ... eine der anspruchsvollsten Strecken, da viele gerade mit dem Training für einen der wichtigsten Triathlons der Insel, den Challenge Paguera, starten!

      Routen und Anstiege: Paguera - Travessera de ca´n Sec - Es Capdellà - Calvià - Santa Ponsa (Son Bugadellas) - Palmanova - Magaluf - Son Ferrer - Santa Ponsa - Paguera.

      Ein anspruchsvoller Kurs mit ein paar flachen Metern. Wir verlassen die Wechselzone mit einem Anstieg Richtung Capdellà, durch die Travessa de Ca'n Sec Richtung Calvia. Wir betreten ein sehr schnelles Gebiet mit zwei Steigungen, die mit Trägheit leicht zu überwinden sind. Dann von Calvià nach Coll de sa Creu. Obwohl wir den Startpunkt des Aufstiegs nicht erreichen werden, weil der Wendepunkt vor dem Abschnitt mit der steilsten Steigung liegt, werden wir Meter an positiver Steigung ansammeln.

      An dieser Kurve beginnt zweifellos der schnellste Abschnitt der Route, der uns zum Dreieck von Santa Ponsa, Palmanova und Magaluf und einem Abstieg von 150 Metern auf Meereshöhe führt.

      Eine kurvenreiche und technische Straße im ersten Abschnitt und eine geräumige Straße für ausgezeichnete Radsportler in Palmanova und Magaluf.

      Dann über Son Ferrer mit "falschen" Ebenen und kleinen Steigungen nach Santa Ponsa, aber auch mit einigen Steilhängen, eine echte Herausforderung für unsere Beine.

      Vor dem Ende der Strecke ein schwieriger Abschnitt für unsere Beine ... nach Paguera, auf dem Radweg parallel zur Autobahn, gibt es einen Anstieg von einem Kilometer und eine Steigung von 10% zum schnellsten Teil der gesamten Strecke; eine Abfahrt nach Paguera, wo Sie Geschwindigkeiten von 60-70 km/h erreichen können. Dann starten wir die zweite Route erneut ... oder fahren bis zur zweiten Transition.

      Foto: Challenge Paguera Mallorca

      Straßenkarte extend
      <4%
      4% 8%
      8% 10%
      10% 15%
      >15%
      91.1 km.
      Straße
      1198 m.
      Schwer