Port de Sóller - Sa Pedrissa - Bunyola - Santa Maria - Coll de Sóller

Höhenmessung Modalität Erhöhung%
Coll den Bleda
4.1 Km 5.24%
Can Costa (Sa Pedrissa)
6.2 Km 4.70%

    Route und Aufstiege: Port de Sóller - Coll den Bleda - Deià - Coll de can Costa (Sa Pedrissa) - Valldemossa - Bunyola - Santa María - Coll de Sóller - Sóller - Port de Sóller

    Für all diejenigen, die in einem privilegierten Standort untergebracht sind bzw. von dort aus eine Radtour starten, wie beispielsweise im spektakulären Jumeirah Port de Sóller Hotel & Spa, wird die Route einleuchtenderweise mit einem Aufstieg beginnen.

    In diesem Fall entscheiden wir uns für die herrlichen Ausblicke auf die Küste und die Serra de Tramuntana und beginnen die Route mit dem Aufstieg auf den Coll den Bleda, eine der leichtesten Optionen unter den möglichen Aufstiegen. Von Sóller geht es nach einer kurzen Strecke bergauf und bergrunter vorbei an Deià. Danach geht es bergaufwärts hinauf auf einen Gebirgspass mit einigen harten Rampen, nämlich den Coll de Can Costa.

    Sobald dieser Schwierigkeitsgrad überwunden ist, geht es vorbei an Bunyola und daraufhin begeben wir uns nach Santa María, um dann erneut in die Umgebung von Bunyola zu gelangen und den Aufstieg auf den Coll de Sóller in seinem Gefälle von Palma zu beginnen: sanft, mit einer konstanten Neigung und einem der bekanntesten Silhouetten der Insel.

    Port de Sóller - Sa Pedrissa - Bunyola - Santa Maria - Coll de Sóller

    75.89 km
    Straße
    1515 m
    Medien

      Route und Aufstiege: Port de Sóller - Coll den Bleda - Deià - Coll de can Costa (Sa Pedrissa) - Valldemossa - Bunyola - Santa María - Coll de Sóller - Sóller - Port de Sóller

      Für all diejenigen, die in einem privilegierten Standort untergebracht sind bzw. von dort aus eine Radtour starten, wie beispielsweise im spektakulären Jumeirah Port de Sóller Hotel & Spa, wird die Route einleuchtenderweise mit einem Aufstieg beginnen.

      In diesem Fall entscheiden wir uns für die herrlichen Ausblicke auf die Küste und die Serra de Tramuntana und beginnen die Route mit dem Aufstieg auf den Coll den Bleda, eine der leichtesten Optionen unter den möglichen Aufstiegen. Von Sóller geht es nach einer kurzen Strecke bergauf und bergrunter vorbei an Deià. Danach geht es bergaufwärts hinauf auf einen Gebirgspass mit einigen harten Rampen, nämlich den Coll de Can Costa.

      Sobald dieser Schwierigkeitsgrad überwunden ist, geht es vorbei an Bunyola und daraufhin begeben wir uns nach Santa María, um dann erneut in die Umgebung von Bunyola zu gelangen und den Aufstieg auf den Coll de Sóller in seinem Gefälle von Palma zu beginnen: sanft, mit einer konstanten Neigung und einem der bekanntesten Silhouetten der Insel.

      Straßenkarte extend
      <4%
      4% 8%
      8% 10%
      10% 15%
      >15%
      75.89 km.
      Straße
      1515 m.
      Medien