Suche
Sign In

Torralba del Pinar: Evenepoel gewinnt die erste Etappe Volta CV

Evenepoel gewinnt das erste Rennen der Eröffnungsphase des Jahres 2022 in der Vuelta a la Comunitat Valenciana beim Aufstieg nach Torralba del Pinar.

 

Der junge belgische Radsportler Remco Evenepoel scheint ein Kandidat für den Sieg bei der Vuelta a la Comunitat Valenciana 2022 zu sein, nachdem er die Eröffnungsetappe mit 16 Sekunden Vorsprung vor dem Russen Aleksandr Vlasov und mehr als 30 Sekunden vor Carlos Rodriguez, Enric Mas, Jakob Fuglsang, Alejandro Valverde, Luis León Sánchez und Co. gewonnen hat. 

Der 22. Sieg in der Karriere von Remco Evenepoel, ein Rekord, der ihn im Alter von 22 Jahren und trotz des schweren Sturzes im Jahr 2020 bei der Abfahrt des Muro di Sormano zu einer der großen Radsportfiguren der nahen Zukunft macht.

Der Sieg des belgischen Pitbulls kam etwa 4,7 Kilometer vor dem Ziel, nachdem er sich am Anstieg zum Torralba del Pinar aus der Spitzengruppe abgesetzt hatte. Dieser Anstieg der zweiten Kategorie mit einigen anspruchsvollen Steigungen gehört zu der langen Liste von Anstiegen in der Provinz Castellón, die es sich lohnt zu herausfordern.

Ein Aufstieg, der auf der Seite von Ayódar recht anspruchsvoll ist: Von der Kreuzung mit Fuentes de Ayódar (dem Punkt, an dem der eigentliche Anstieg beginnt) müssen wir 4,78 % mit einer durchschnittlichen Steigung von 7,6 % auf 363 Metern bewältigen. Der härteste Kilometer bei etwa 9 %.    

Die ersten anderthalb Kilometer gibt es Steigungen, die selten 7 % hinuntergehen, mit Spitzenwerten von bis zu 10 %. Der schwierigste Abschnitt ist die lange Gerade mit einer Steigung von knapp 9 %, auf der sich Evenepoel noch weiter von seinen Verfolgern absetzen konnte und in einem hektischen Schlussanstieg Sekunden gewann, bevor er die falsche Ebene bis Torralba del Pinar erreichte.

Ein Pass, dessen Scheitelpunkt nicht in der Stadt Torralba del Pinar liegt, sondern etwa einen Kilometer früher erreicht wird. Die Straße von Ayódar nach Torralba del Pinar wurde 2021 neu asphaltiert und auf 6 Meter verbreitert, was die Fahrbarkeit verbessert.

Möchten Sie mehr Details über diesen Anstieg erfahren? Dann schauen Sie sich die detaillierte Höhenmessung des Anstiegs nach Torralba del Pinar an.

Prev Post
La Mussara eröffnet Anmeldungen für 2022
Next Post
Das gefürchtete Sterrato der Antenas del Maigmó

Add Comment

Your email is safe with us.