Suche
Sign In

Via Verde del Aceite: beliebte Radsportlandschaft

Die 128 Km lange "Vía Verde del Aceite" (Grüner Ölweg) ist der längste grüne Weg in Andalusien und verbindet die Provinzen Jaén und Cordoba.

 

1893 erhielten die ersten Züge grünes Licht für die Fahrt von der Hauptstadt Jaén nach Puente Genil auf dieser Strecke, die heute in die Vía Verde umgewandelt wurde. Die Hauptfunktion dieser neuen Eisenbahn war der Transport von Gütern, insbesondere von Tankwagen verschifften Ölmassen.

Genau diese Eigenschaft hat ihm den populären Namen "Tren del Aceite" (Ölzug) eingebracht. Es ist erwähnenswert, dass es nicht seine einzige Funktion war, da es auch Kohle aus dem Belmez-Becken, Blei und andere Metalle aus den Linares-Feldern transportierte.

Trotzdem ist die Geschichte dieser Eisenbahn nicht ruhmreich, da sie nie in der Lage war, die Rechnungen zu begleichen. Die Situation war so, dass der Staat 1936 wegen seiner wirtschaftlichen Unhaltbarkeit eingreifen würde. Während des Bürgerkriegs diente sie als Alternativlinie zu Espeluy-Séville. Die Linie blieb bis 1985 sehr inaktiv, als der gesamte Abschnitt zwischen Jaén und Puente Genil geschlossen wurde.

Ein Leben ohne großen Ruhm für diesen Straßenabschnitt, der dennoch einen der längsten grünen Wege und das reichste Kultur- und Naturerbe in Spanien gedeihen ließ. 

Vía Verde del Aceite

Index

  1. Was ist die Route des Öl Grüner Weg?
  2. Wer kann auf diesen Greenway zugreifen?
  3. Welchen Weg werden wir unterwegs finden?
  4. Welches landschaftliche Interesse hat die Route der Vía Verde del Aceite?
  5. Welche Orte von kulturellem Wert darf ich nicht verpassen?

Was ist die Route des Öl Grüner Weg?

Vía Verde del Aceite

Auf seiner 128 km langen Strecke führt dieser Grüne Weg durch Jaén, Torredelcampo, Torredonjimeno, Martos, Alcaudete, Luque, Baena, Zuheros, Doña Mencía, Cabra, Lucena, Moriles, Aguilar de la Frontera und Puente Genil.

Die Start- und Endpunkte befinden sich jeweils in Jaén und Puente Genil (Córdoba). Aufgrund der Länge der Strecke können wir jedoch in vielen Orten entlang des Weges starten, z. B. in Martos, wo wir ein Fahrrad mieten können, um einen Teil der Strecke zu fahren. 

Vía Verde del Aceite

Hier einige Informationen zur Größe dieses Greenway: 12 Bahnhöfe, von denen einige in Bars oder Restaurants umgewandelt wurden, in denen Sie anhalten können; durch 4 Tunnel, überqueren Sie 13 geschichtsträchtige Metallviadukte, wie das Guadajoz, das von den Eiffel-Schülern entworfen wurden; es hat bis zu 45 Rastplätze; und bis zu 8 strategisch günstig gelegene Wasserquellen (wichtig, wenn Sie die gesamte Route machen).

 

Wer kann auf diesen Greenway zugreifen?

Vía Verde del Aceite

Die Greenways sind hauptsächlich für Radsporttourismus, Wandern und für Personen mit eingeschränkter Mobilität geeignet. Das sind keine Pfade, auf denen man sich sammeln kann, sondern um die Landschaft entspannt zu genießen, ohne besessen davon zu sein, die beste Zeit auf Strava einzustellen.

Es ist kein ganz flacher Greenway, vor allem im ersten Teil in Richtung Martos und im Abschnitt vom Fluss Guadajoz nach Doña Mencía. Die Steigungen sind jedoch so sanft, dass jeder mit dem Fahrrad auf der Straße fahren kann.

 

Welchen Weg werden wir unterwegs finden?

Vía Verde del Aceite

Entlang seiner Route finden wir Abschnitte, die Asphalt und verdichteten Schotter abwechseln, die wir sowohl mit dem MTB als auch mit dem Gravelbike zurücklegen können.

 

Welches landschaftliche Interesse bietet die Route der Vía Verde del Aceite?

Vía Verde del Aceite

Landschaftlich kommt man um das Gefühl nicht herum, in einen endlosen Olivenhain einzutauchen. Vor allem, weil es sich um den größten Olivenhain der Welt handelt, der 55 Km lang ist, was uns das Gewicht des Namens, der der Via zugeschrieben wird, noch besser verstehen lässt. Je nach Jahreszeit ist es nicht ungewöhnlich, dass Olivenbauern in den Olivenhainen arbeiten und dabei helfen, das beste Olivenöl Spaniens zu formen. Auf dem Weg werden wir auch auf Weinberge stoßen, die die Landschaft bereichern und uns über den Wein nachdenken lassen, den wir am Ende der Route probieren möchten.

Vía Verde del Aceite

Darüber hinaus reicht das weite Gebiet bis zu den Naturschutzgebieten Laguna Honda und Salobral sowie zum Naturpark Sierras Subbéticas. Unterwegs begegnen wir zahlreichen Wildtieren, sowohl von Vögeln als auch von Land, daher ist es wichtig, ihre Anwesenheit auf unserer Reise zu respektieren.

 

Welche Orte von kulturellem Wert darf ich nicht verpassen?

Vía Verde del Aceite

Auf seinem Weg durch die verschiedenen Städte Córdoba und Jaen finden wir Orte von großer Attraktion wie die mittelalterliche Burg von Alcaudete, die mittelalterliche Brücke von Víboras, die archäologische Route der Torreones oder die Cueva de los Muerciélagos de Zuheros (vorherige Reservierung). Wenn Sie mit Kindern unterwegs sind, nutzen Sie die Fahrt entlang der Vía Verde del Aceite und halten Sie in Cabra Jurassic in Cabra, einer Gemeinde mit einem Erbe von großem geologischem Wert.

 

Traust du dich? Hier finden Sie eine kleine Auswahl an Fahrrädern, die Sie für die Vía Verde del Aceite mieten können.

 

Bilder: VíaBike und Vías Verdes FFE.

Prev Post
7 enthüllende Anstiege der Vuelta 2022
Next Post
Leitfaden für den idealen urbanen Radsportler

Add Comment

Your email is safe with us.