Suche
Sign In

Atmen Sie Ihren Fahrradhänden neues Leben ein

Handschmerzen vermeiden! Ein Problem für Radsportler, das aber eine Lösung hat.

 

Man sagt, dass das Erlernen des Radsports einfach ist, aber manchmal können wir im Laufe der Jahre Laster erwerben, von denen wir nicht einmal wussten, dass sie repariert werden können. Eine der häufigsten sind schmerzhafte Hände, die der Lenker fest und angespannter nehmen als Ed Sheeran bei einem Death Metal Festival. 

Hier sind einige Tipps, um nicht wie Ed * zu sein.

1. Entspanne deine Position auf dem Fahrrad

In einer steifen Haltung wird man an den Lenker genagelt und das gesamte Körpergewicht fällt auf die Hände.

Die starre Position wird normalerweise durch eine falsche Höheeinstellung Ihres Fahrrads verursacht. Versuchen Sie, den Abstand zwischen Sitz und Lenker, die Höhe des Sattels oder die Neigung des Vorbaus zu ändern. Versuchen Sie es weiter, bis Sie den Nagel auf den Kopf treffen, und vergessen Sie nicht, Ihren Oberkörper zu entspannen, um die Spannung auf Ihre Beine zu legen.

2. Arbeite an deinem "Core"

Obwohl einige es für eine Modeerscheinung halten und der Meinung sind, dass der „Core“ als „lebenslange Bauchmuskeln“ bezeichnet werden sollte, ist es in Wirklichkeit viel mehr als das, weil:

  • Es bietet ein besseres Gleichgewicht und mehr Stabilität.

  • Es reduziert das Risiko von Rückenschmerzen.

  • Es verbessert die Haltungskorrektur.

  • Es umfasst andere Muskelgruppen wie den unteren Rücken, das Gesäß und das Becken.

All das sieht so aus, als würden Sie das Beste daraus machen, aber was uns hier betrifft: Je stärker Ihr Abdomen ist, desto weniger Gewicht haben Sie auf Ihren Händen.

3. Stellen Sie sicher, dass der Sattel nicht wie der Schiefe Turm von Pisa gekippt ist

Es würde Ihr Gewicht nach vorne verlagern. Wenn die Spitze des Sattels nach unten geneigt ist, fällt unser Körper nach vorne und wir belasten unsere Hände mit dem Gewicht. Erinnerst du dich, als sie in der Schule die verschiedenen Blickwinkel erklärten? In diesem Fall ist die Lösung einfach: Der Sattel sollte immer RECHTSWINKEL sein.

4. Pass auf deine Handschuhe

Die Polster an Ihren Handschuhen können Ihren Nervus ulnaris oder medianus quetschen und dies führt zu einem Gefühlsverlust. Wenn Sie sie also verwenden, stellen Sie sicher, dass Ihnen dies nicht passiert. Der Vorteil der Gefühlsverlust in Ihren Händen besteht darin, dass Sie es nicht einmal wissen, wenn Sie sich eines Tages mit dem Öl in Pommes frites verbrennen. Nur ein Scherz, wir alle wissen, dass großartige Radsportler frittierte Lebensmittel nicht in ihre Ernährung aufnehmen.

Übrigens, wenn Sie bald reisen möchten, vergessen Sie nicht, unseren Fahrradverleih zu besuchen; nuestra sección de alquiler de bicicletas. Ich bin sicher, mit ihnen Fahrrad zu fahren: keine Schmerzen in der Hand.

* Wir lieben Ed Sheeran

Prev Post
5 Tipps für schnelleres Radsporten
Next Post
Klassische tour San Valentín in Almeria

Add Comment

Your email is safe with us.